Smooth up your life

Mit ein paar einfachen Tricks gelingt Dir der perfekte Smoothie. Verfolge einfach einen generellen „Bauplan“, denn so machen es die Profis:

Basis: Feste Zutaten wie gefrorene Früchte, Trockenfrüchte, Nüsse und Körner kommen zuerst, so dass sie den Klingen am nächsten sind.

Hauptmasse: Weiche Zutaten wie frische Früchte, Gemüse und Blattgrün kommen als Nächstes.

Pulver: Wenn Du Pulver als Erstes in den Mixer gibst, setzt es sich möglicherweise unter den Klingen des Mixers fest. Fügt man es zum Schluss hinzu, kann es verklumpen. Gleich nach Basis und Hauptmasse eingebracht, vermischt sich das Pulver mit den Grundzutaten und wird gut verwirbelt.

Flüssigkeit: Wird zum Schluss hinzugegeben.

Eiswürfel: Können entweder zuerst oder zuletzt eingefüllt werden.

zurück

logo